Schul- und Pressemitteilungen

Schüler der Gewerbeschule Bad Säckingen haben im Juni 2018 innerhalb von 2 Wochen die Tore der Feuerwehr in Rippolingen neu lackiert. Das Projekt wurde von den 16 Schüler/innen der einjährigen Berufsfachschule Farbtechnik sowie ihren 2 Werkstattlehrern durchgeführt. Die Schüler dieser einjährigen Vollzeitklasse haben ihre zwei Werkstatttage pro Woche für die Renovierung genutzt.

Der Berufsinformationstag (BIT) an den beruflichen Schulen Bad Säckingen hat sich noch vergrößert. 79 Aussteller haben am Samstagmorgen dort um Nachwuchs geworben. Da gleichzeitig Anmeldungsstart an den beruflichen Schulen war, kamen wieder zahlreiche Besucher.

Unter der Schirmherrschaft der UNESCO führt das APCEIU (Asian-Pacific Centre of Eduation for International Understanding) bereits zum zweiten Mal ein Lehreraustauschprogramm zusammen mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg durch.

Längst schon ist der Berufsinformationstag der drei berufsbildenden Schulen Rudolf-Eberle-Schule, Hauswirtschafliche Schule und der Gewerbeschule eine unverzichtbare Einrichtung geworden. Das zeigt sich nicht nur an dem jährlichen Andrang der Aussteller, bestehend aus den Bereichen Schule, Dienstleister, Handwerker, Innungen oder Einzelbetriebe, sondern auch an dem Einfallsreichtum der Betriebe, um an die begehrten Lehrlingen heranzukommen. Denn obwohl bereits bei 75 Stellplätzen das Platzvolumen erreicht ist, sind es inzwischen 78 Aussteller, die sich am Samstag, 24. Februar, von 9.30 bis 13 Uhr, auf dem Campus der beruflichen Schulen präsentieren und über Bildung, Aus- und Weiterbildung zu informieren.

Im Kinder- und Jugendhaus Altes Gefängnis in Bad Säckingen pflegen Nachbarn und die Verantwortlichen der unterschiedlichen Angebote eine feste Gemeinschaft. Das ist bei der Weihnachtsfeier im Jugendhaus deutlich geworden, die aufzeigte, wie vielfältig in dem Haus gearbeitet wird.

Acht Schüler der Vorbereitungsklasse auf den Beruf (VaB) aus der Kooperation zwischen Gewerbeschule und Förderschule haben sich eigenständig um das Buffet zur Weihnachtsfeier gekümmert.

Während zweier Tage führte die Zweijährige Berufsfachschule Holztechnik der Gewerbeschule Bad Säckingen ein Projekt in der Umweltbildungseinrichtung „WaldHaus“ in Freiburg durch.

Unter Anleitung ihrer begleitenden Lehrer Herr Strittmatter, Herr Riegel und Herr Waßmer stellten die Schüler mit einfachen Mitteln und ursprünglichen Schreinertechniken die Bauteile für einen Hocker aus Grünholz her.

Ehrfried Mutter, stellvertretender Schulleiter der Gewerbeschule Bad Säckingen, hat mit den Lehrern Markus Ruhnau, Bernhard Baumgartner und Uwe Peters zwei praxisnahe Räume für den Unterricht seiner Berufsschule zusammengestellt. Die angehenden Industrie- und Feinmechaniker können nun von einer neuen "Roboterzelle" und einer modernen CNC-Fräse profitieren. Das ist eine Werkzeugmaschine, die auch besonders komplexe Formen automatisch und sehr präzise herstellen kann. Die Räume wurden renoviert und komplett umgestellt.

Am Mittwoch, den 25.10.2017 besuchte die Klasse VABO 1.2 (=Vorbereitung Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse) zusammen mit dem Schulsozialarbeiter Herrn Ebner und der Fachlehrerin Frau Mohr den Infotag Bauausbildung in der Gewerbeakademie in Waldshut.