15 Schüler haben die Fachschulreife

2022-07-22_Absolventen Zweijährige Berufsfachschule
Die Absolventen : Klasse 2BFZ2 (Holz): Hamza Alali, Lars Becker, Florian Götte, Merlin Pfeifer (Belobigung), Marina Rünzi (Belobigung) und Joey Schweikert (Belobigung). Klasse 2BFM2 (Metall): Leon Bärsch, Marlon Bäumle, Giuliano Caliendo, Melissa Eposto, Christian Gäßler, Emre Gölbasi, Lucas Keller, Justin Kubiczek und Abdulrahman Zeidan.

Nach zwei gemeinsamen, durch Corona äußerst beschwerlichen Schuljahren trennen sich jetzt die Wege der sechs Absolventen im Holz- und neun Absolventen im Metallbereich. Die bereits erworbene praktische und theoretische Grundausbildung in den Ausbildungsberufen für Holz oder Metall, die den Kenntnissen eines ersten Lehrjahres entspricht, hat vielen der Absolventen beim Abschluss eines Ausbildungsvertrages geholfen. Einige der 16 Kandidaten können bereits in das zweite Lehrjahr ihrer Ausbildung als Schreiner oder in verschiedenen Metallberufen einsteigen. Andere werden nach dem Abschluss ihre schulische Laufbahn fortsetzen oder alternative berufliche Wege einschlagen.

Schulleiter Raphael Schopp, Klassenlehrer Lothar Brunner und einige Fachlehrer-/innen gratulierten allen Absolventen in einer kleinen Abschiedszeremonie zusammen mit ihren Eltern zur bestandenen Fachschulreife. Schopp bekräftigte, dass die gelungenen Prüfungen bei vielen als positive Erfahrung in Erinnerung bleiben und sich nun die Anstrengung auch auszahlen mögen. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung haben alle Absolventen immer noch die Möglichkeit, an der Gewerbeschule Bad Säckingen das einjährige Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife zu besuchen.

Südkurier

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen