Schul- und Pressemitteilungen

Showdown auf der Baustelle des Kindergarten Rappenstein: Neun Stunden Zeit und acht Kisten Wasser brauchten die acht Maurerlehrlinge am Samstag für ihr Gesellenstück. Dass am Schluss alle Mauern lotrecht standen, freute neben den Prüfern der Baugewerks-Innung Waldshut natürlich auch Ingo Rotkamm. Der Albrucker Bauunternehmer hatte die Baustelle sowie seine Mitarbeiter für die Prüfung zur Verfügung gestellt.

33 Schüler der zweijährigen Berufsfachschulen der Gewerbeschule Bad Säckingen haben die Fachschulreife erreicht. Davon wurden sieben Schüler für ihre guten Leistungen mit einem Lob geehrt (Arne Bindert; Franziska Kohler; Oliver Neuhaus; Max Benz; Frederik Mahlagin; Nils Riemke; Jannik Schütz).

Dreizehn angehende Friseurinnen und Friseure haben am Wochenende ihre Gesellenstücke in der Berufsschule Bad Säckingen präsentiert. Auch Familienmitglieder und Freunde waren anwesend und fieberten mit den jungen Haarkünstlern mit.

Der Schulstandort Bad Säckingen hat mit dem einjährigen Berufskolleg ein Alleinstellungsmerkmal. Bei der Entlassfeier zur frisch erworbenen Fachhochschulreife von 41 Absolventen kamen die Besonderheiten wieder zutage. In einem Jahr zur Studierfähigkeit, das hat einen anderen Typ von Schüler zur Voraussetzung. Direktor Raphael Schopp von der Gewerbeschule weiß um diese Pfründe.

Den anspruchsvollen Weg zum Abitur über den zweiten Bildungsweg hatten ursprünglich knapp 20 Schüler begonnen. Nur die Hälfte davon konnte jetzt ihr Abschlusszeugnis entgegen nehmen. Sicherlich war dies auch ein Grund dafür, warum die Klasse ihre Abschlussfeier zur "Siegesfeier" ernannt hatte.

Gleich mit zwei Ausstellungen kann derzeit die Stoll-Vita-Stiftung in der Waldshuter Brückenstraße aufwarten. Da sind einmal die kuriosen Installationen des Klangkünstlers Etienne Favre im Stoll-Garten, zum anderen die Meisterstücke der Schreiner der Waldshuter Bildungsakademie, alles handgefertigte Unikate, die bis zum 23. Juli besichtigt werden können.

In einem zweijährigen interdisziplinären Projekt ist von verschiedenen Klassen der Gewerbeschule Bad Säckingen ein Bienenhaus konzipiert, gebaut und ausgestattet worden. Jetzt konnte es am Forsthof aufgestellt und dem städtischen Forstamt mit Förster Gabriel Hieke übergeben werden.

Bei traumhaftem Wetter traf sich das Kollegium der Gewerbeschule Bad Säckingen im „Vogelhüsli“ bei Waldshut-Tiengen um seinen diesjährigen pädagogischen Tag zu veranstalten.

Am 28. April 2017 war die Abschlussklasse der Gewerbeschule Bad Säckingen bei der Parlamentarischen Staatssekretärin und SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter zu Besuch in Berlin.

BIT 2017 - Aussteller in der Aula der Gewerbeschule

Am vergangenen Samstag nahmen mehr als 70 Firmen der unterschiedlichsten Branchen, sowie Institutionen und Behörden (wie z.B. die Bundespolizei, Hochschulen, das Landratsamt, die Bundeswehr u.v.m.) am Berufsinformationstag der Beruflichen Schulen Bad Säckingen teil.