Schul- und Pressemitteilungen

Wegweiser: Berufsinformationstag der beruflichen Schulen am 24. Februar

Längst schon ist der Berufsinformationstag der drei berufsbildenden Schulen Rudolf-Eberle-Schule, Hauswirtschafliche Schule und der Gewerbeschule eine unverzichtbare Einrichtung geworden. Das zeigt sich nicht nur an dem jährlichen Andrang der Aussteller, bestehend aus den Bereichen Schule, Dienstleister, Handwerker, Innungen oder Einzelbetriebe, sondern auch an dem Einfallsreichtum der Betriebe, um an die begehrten Lehrlingen heranzukommen. Denn obwohl bereits bei 75 Stellplätzen das Platzvolumen erreicht ist, sind es inzwischen 78 Aussteller, die sich am Samstag, 24. Februar, von 9.30 bis 13 Uhr, auf dem Campus der beruflichen Schulen präsentieren und über Bildung, Aus- und Weiterbildung zu informieren.

Weiterlesen …

Reges Leben im Alten Gefängnis

Im Kinder- und Jugendhaus Altes Gefängnis in Bad Säckingen pflegen Nachbarn und die Verantwortlichen der unterschiedlichen Angebote eine feste Gemeinschaft. Das ist bei der Weihnachtsfeier im Jugendhaus deutlich geworden, die aufzeigte, wie vielfältig in dem Haus gearbeitet wird.

Acht Schüler der Vorbereitungsklasse auf den Beruf (VaB) aus der Kooperation zwischen Gewerbeschule und Förderschule haben sich eigenständig um das Buffet zur Weihnachtsfeier gekümmert.

Weiterlesen …

Zweijährige Berufsfachschule Holztechnik baut Hocker aus Grünholz

Während zweier Tage führte die Zweijährige Berufsfachschule Holztechnik der Gewerbeschule Bad Säckingen ein Projekt in der Umweltbildungseinrichtung „WaldHaus“ in Freiburg durch.

Unter Anleitung ihrer begleitenden Lehrer Herr Strittmatter, Herr Riegel und Herr Waßmer stellten die Schüler mit einfachen Mitteln und ursprünglichen Schreinertechniken die Bauteile für einen Hocker aus Grünholz her.

Weiterlesen …

"Roboterzelle" für Schule

Ehrfried Mutter, stellvertretender Schulleiter der Gewerbeschule Bad Säckingen, hat mit den Lehrern Markus Ruhnau, Bernhard Baumgartner und Uwe Peters zwei praxisnahe Räume für den Unterricht seiner Berufsschule zusammengestellt. Die angehenden Industrie- und Feinmechaniker können nun von einer neuen "Roboterzelle" und einer modernen CNC-Fräse profitieren. Das ist eine Werkzeugmaschine, die auch besonders komplexe Formen automatisch und sehr präzise herstellen kann. Die Räume wurden renoviert und komplett umgestellt.

Weiterlesen …

Infotag Berufsausbildung an der Gewerbeakademie in Waldshut

Am Mittwoch, den 25.10.2017 besuchte die Klasse VABO 1.2 (=Vorbereitung Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse) zusammen mit dem Schulsozialarbeiter Herrn Ebner und der Fachlehrerin Frau Mohr den Infotag Bauausbildung in der Gewerbeakademie in Waldshut.

Weiterlesen …

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss des Vorbereitungsjahres Arbeit und Beruf, der Berufsfachschule und zum Berufsschulabschluss

Am 24.07.2017 erhielten 76 angehende Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Maler, Schreiner, Friseure, Feinwerk- und Industriemechaniker an der Gewerbeschule Bad Säckingen ihre Abschlusszeugnisse.

Weiterlesen …

Gesellenstück am Kindergarten Rappenstein gemacht

Showdown auf der Baustelle des Kindergarten Rappenstein: Neun Stunden Zeit und acht Kisten Wasser brauchten die acht Maurerlehrlinge am Samstag für ihr Gesellenstück. Dass am Schluss alle Mauern lotrecht standen, freute neben den Prüfern der Baugewerks-Innung Waldshut natürlich auch Ingo Rotkamm. Der Albrucker Bauunternehmer hatte die Baustelle sowie seine Mitarbeiter für die Prüfung zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

Mittlere Reife in Gewerbeschule

33 Schüler der zweijährigen Berufsfachschulen der Gewerbeschule Bad Säckingen haben die Fachschulreife erreicht. Davon wurden sieben Schüler für ihre guten Leistungen mit einem Lob geehrt (Arne Bindert; Franziska Kohler; Oliver Neuhaus; Max Benz; Frederik Mahlagin; Nils Riemke; Jannik Schütz).

Weiterlesen …

Friseure zeigen ihr Können

Dreizehn angehende Friseurinnen und Friseure haben am Wochenende ihre Gesellenstücke in der Berufsschule Bad Säckingen präsentiert. Auch Familienmitglieder und Freunde waren anwesend und fieberten mit den jungen Haarkünstlern mit.

Weiterlesen …

41 Absolventen des einjährigen Berufskollegs haben ihre Fachhochschulreife in der Tasche

Der Schulstandort Bad Säckingen hat mit dem einjährigen Berufskolleg ein Alleinstellungsmerkmal. Bei der Entlassfeier zur frisch erworbenen Fachhochschulreife von 41 Absolventen kamen die Besonderheiten wieder zutage. In einem Jahr zur Studierfähigkeit, das hat einen anderen Typ von Schüler zur Voraussetzung. Direktor Raphael Schopp von der Gewerbeschule weiß um diese Pfründe.

Weiterlesen …