Willkommenes Training für Ernstfälle

Der Umgang mit einem Feuerlöscher will gelernt sein.

Nelly Weber von der Gewerbeschule Bad Säckingen löscht unter sachkundiger Anleitung von Hermann Fautz. Foto: Schwenk.

Bad Säckingen (BZ) - Was ist zu tun und was zu lassen, wenn es brennt? Das konnten 25 Beschäftigte verschiedener Bad Säckinger Schulen auf Einladung der Hans Thoma Schule im Steinbruchgelände üben.

Zunächst bekamen die Teilnehmer von Hermann Fautz eine ausführliche theoretische Einführung mit wichtigen Hinweisen. Anschließend wurde es praktisch: Es wurden keine Häuser abgefackelt; aber eine große Wanne mit brennender Flüssigkeit flößte gehörigen Respekt ein. Alle Teilnehmer schafften es, den Brandherd vollständig zu löschen und fühlen sich für einen möglichen Ernstfall nun besser gerüstet.


[Quelle: http://www.badische-zeitung.de/]

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen