Werbung fürs Studium

Der Hochschulcampus Tuttlingen zu Gast in der Gewerbeschule.

Petra Riesemann, Referentin für Marketing und Kommunikation, und Alexander Müllek, gelernter Feinmechatroniker und Student am Campus, stellten Schülern der Gewerbeschule Bad Säckingen die Hochschule Tuttlingen vor. Rechts Schulleiter Adalbert Hahn. Foto: Ralph Fautz

Bad Säckingen (fau) - Facettenreich und technisch äußerst vielseitig stellten Petra Riesemann und Alexander Müllek den Hochschulcampus Tuttlingen in den gewerblichen Schulen Bad Säckingen vor. Die Schüler der beiden Parallelklassen, die in Kürze die Fachhochschulreife erlangen, stellten interessiert Fragen.

Beste Berufsaussichten durch die Industrienähe sind nur einer von vielen Trümpfen des Hochschulcampus Tuttlingen. Zahlreiche Projektarbeiten, Exkursionen und die Besichtigung namhafter Unternehmen sowie Dozenten aus der Industrie sind Garanten für ein fundiertes, umfassendes Studium. Egal ob Mechatronik, Medizintechnik oder Informatik, die Referentin für Marketing und Kommunikation und der gelernte Feinmechatroniker gaben einen interessanten Einblick in die Möglichkeiten der Hochschule.

Im Gegensatz zu dem kürzlich stattgefundenen Berufsinformationstag war der Vortrag individueller auf die Zielgruppe zugeschnitten. Die etwa 40 Schüler der beiden Klassen haben bereits die Mittlere Reife und eine Berufsausbildung hinter sich und konnten die Referenten rund um die verschiedenen Studiengänge befragen.


[Quelle: http://www.badische-zeitung.de/]

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen