Tipps und Modetrends

Friseur-Azubi Markus Hermann bei der Arbeit in Stuttgart. Foto: GWSBS

BAD SÄCKINGEN (BZ). Die Friseurmesse "Hair & Style" war auch dieses Jahr wieder Ziel einer großen Delegation der Gewerbeschule Bad Säckingen. Insgesamt machten sich 46 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern auf den Weg nach Stuttgart, um dort wertvolle Tipps, Informationen und Anregungen für den Friseurberuf zu sammeln. Die Fachmesse stellte die neuesten Trends und Modekreationen vor und beeindruckte Schüler und Auszubildende mit Workshops und Live-Auftritten von international anerkannten Friseuren sowie Stars aus der Musikbranche.

Gleichzeitig fanden in den Messehallen am Stuttgarter Flughafen die baden-württembergischen Landesmeisterschaften der Friseure statt. Auch da konnten die Säckinger Schüler Teilnehmer aus den eigenen Reihen bewundern und sich ein Bild darüber machen, was bei Wettbewerben alles möglich ist. In den verschiedenen Kategorien ermittelten Profis und Auszubildende ihre Meister. Immerhin belegte Azubi Markus Hermann (Salon Haarmonie, Görwihl) beim Wettbewerb "Hochsteckfrisur" einen respektablen siebten Platz. Regelmäßige Besuche solcher Fachmessen sind lehrreiche Abwechslung und wichtiger Baustein der Ausbildung. Dort wird nicht nur Neues gelernt, sondern auch das internationale Messefeeling genossen, an dem nicht nur die Schüler ihre Freude hatten.

Wer eine Ausbildung zum Friseur oder die einjährige Berufsfachschule für Friseure machen möchte, kann sich beim Berufsinformationstag am 7. Februar informieren oder direkt bei der Gewerbeschule Bad Säckingen, Telefon 07761/560920.

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen