Schüler aus 16 Nationen

39 Jugendliche lernen Deutsch an der Gewerbeschule.

Die Belobigten und Preisträger der VABO-Klassen der Gewerbeschule Foto: Gewerbeschule Bad Säckingen
Die Belobigten und Preisträger der VABO-Klassen der Gewerbeschule Foto: Gewerbeschule Bad Säckingen

(BZ). Im Schuljahr 2019/20 wurden 39 Schüler aus 16 Nationen in drei VABO-Klassen (Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen) an der Gewerbeschule Bad Säckingen unterrichtet. Der Schwerpunkt lag im Erwerb von Deutschkenntnissen, doch auch Englisch, Mathe, evangelische Religion und lebensweltbezogene Kompetenz standen auf dem Stundenplan. Zudem bestand die Möglichkeit in Werkstätten (Holz, Farbe und Metall) erste Erfahrungen in Berufsfeldern zu sammeln und zwei Zertifikate zu erwerben. Im VABO3 wurde zusätzlich ein einwöchiges Praktikum absolviert. Bei den abschließenden Sprachstanderhebungen am Ende des Schuljahres konnten 20 Schüler die Niveaustufen A2 und B1 erfolgreich absolvieren. Tamara Bzenic, Andjela Ercegovic und Klodian Dervishi erhielten einen Preis für besonders gute Leistungen. Edi Kamberi, Aurel Istrate, Mihajlo Denic, Klejdin Roci, Jesús Patiño Rojas, Danila Zvagolskii und Setayesh Zolfaghari wurden belobigt.

Während 21 Schüler im VABO verbleiben werden, um dort weitere Deutschkenntnisse zu erwerben, werden 16 weitere VABO-Schüler im kommenden Schuljahr eine Ausbildungsvorbereitung an der Gewerbeschule Bad Säckingen besuchen. Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren, die kein oder kaum Deutsch sprechen, können sich an der Gewerbeschule Bad Säckingen über das VABO informieren.

Zurück