Mittlere Reife in Gewerbeschule

33 Absolventer der zweijährigen Berufsfachschule.

Gewerbeschule Bad Säckingen. www.gwsbs.de

BAD SÄCKINGEN (BZ). 33 Schüler der zweijährigen Berufsfachschulen der Gewerbeschule Bad Säckingen haben die Fachschulreife erreicht. Davon wurden sieben Schüler für ihre guten Leistungen mit einem Lob geehrt (Arne Bindert; Franziska Kohler; Oliver Neuhaus; Max Benz; Frederik Mahlagin; Nils Riemke; Jannik Schütz).

In der zweijährigen Berufsfachschule an der Gewerbeschule werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse in den Berufsfeldern Holz- und Metalltechnik vermittelt und am Ende vom zweiten Jahr sowohl schriftlich als auch praktisch geprüft. Der Abschluss, die Fachschulreife, ist gleichwertig mit der Mittleren Reife der Realschulen.

Mit dem Abschlusszeugnis haben die Schüler nach Angaben der Gewerbeschule sehr gute Startvoraussetzungen. Sie können entweder eine Berufsausbildung als Schreiner/Zimmermann/Industriemechaniker beginnen, wobei das erste Lehrjahr bei guten Leistungen anerkannt wird, oder eine weiterführende Schule (berufliche Gymnasien; zweijähriges Berufskolleg) besuchen.

Momentan, so heißt es weiter, sind in der Gewerbeschule noch einige wenige Plätze frei. Interessenten können sich melden unter Gewerbeschule Bad Säckingen; Rippolingerstraße 2; 79713 Bad Säckingen; Telefon 07761/560920.

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen