Zweijährige Berufsfachschule Holztechnik baut Hocker aus Grünholz

Ein Projekt in der Umweltbildungseinrichtung „WaldHaus“ in Freiburg

Die 2BFZ1 baut Hocker aus Grünholz. Bild: GWSBS

Während zweier Tage führte die Zweijährige Berufsfachschule Holztechnik der Gewerbeschule Bad Säckingen ein Projekt in der Umweltbildungseinrichtung „WaldHaus“ in Freiburg durch.

Unter Anleitung ihrer begleitenden Lehrer Herr Strittmatter, Herr Riegel und Herr Waßmer stellten die Schüler mit einfachen Mitteln und ursprünglichen Schreinertechniken die Bauteile für einen Hocker aus Grünholz her.

Jetzt müssen diese Bauteile trocknen, sie werden dann in einem weiteren Arbeitsschritt im Frühjahr 2018 ohne Verbindungsmittel zusammengebaut und die Sitzfläche wird bespannt.

Die Schüler, die das Projekt bearbeiten, werden in zwei Jahren bei erfolgreich bestandener Prüfung einen mittleren Bildungsabschluss besitzen und zugleich das 1. Lehrjahr als Schreiner bei bestandener praktischer Prüfung absolviert haben. Danach können sie direkt in das 2. Lehrjahr der Berufsausbildung als Schreiner einsteigen oder bei gutem Abschluss auf ein berufsbildendes Gymnasium in die 11. Klasse wechseln. Für das kommende Schuljahr 2018/2019 kann man sich jetzt schon bei der Gewerbeschule Bad Säckingen für die Zweijährige Berufsfachschule Holz anmelden.

[Quelle: Gewerbeschule Bad Säckingen]

Zurück