„Ich arbeite gerne im Freien“

Michael Pzybylski präsentiert die Jubiläumsurkunde

Zumkeller hat zunächst den Beruf des Heizungsbauers gewählt. „Mit hat einfach die Freude an diesem Beruf gefehlt“, erklärt er. Trotzdem schloss er seine Ausbildung ab und arbeitete zwei Jahre als Geselle weiter.

Er entschloss sich deshalb zu einer weiteren Ausbildung. Diesmal ein Beruf, der ausschließlich im Freien stattfindet. „Jetzt mache ich das, was ich machen möchte“, erklärt der Maurergeselle. Ausgebildet worden ist Jürgen Zumkeller im Bauunternehmen von Jürgen Eckert in Görwihl-Rotzingen. Auch Unternehmensgründer Jürgen Eckert hielt bereits als Innungssieger und zweiter Kammersieger seinen Gesellenbrief in der Hand, bevor er sich als Meister ausbilden ließ und sich 2010 mit seinem Unternehmen selbstständig machte. Seit dieser Zeit wächst das Unternehmen.

Jürgen Zumkeller beschäftigt sich in seiner Arbeit als Mauerer nicht allein mit dem Erstellen von Mauerwerk. Der Neubau, aber auch Sanierungen von Altbauten sowie Gartenanlagen, das Pflastern von Hofeinfahrten oder Erdarbeiten gehören zu den Aufgaben , die der 24-Jährige mit viel Freude ausführt.

Der junge Mann arbeitet weiter in seinem Ausbildungsbetrieb. „Ich werde jetzt erst einmal ein paar Berufsjahre sammeln“, erklärt er. „Ich denke auch darüber nach, den Meister in meinem Handwerk zu machen“. „Ich möchte auf jeden Fall auf dem Bau bleiben.“

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen