Gewerbeschule Bad Säckingen übergibt Bienenhaus

Interdisziplinäres Projekt abgeschlossen / Honig wird am Weihnachtsmarkt verkauft.

Zwei Bienenvölker bewohnen derzeit das Haus. Foto: GWSBS

BAD SÄCKINGEN (BZ). In einem zweijährigen interdisziplinären Projekt ist von verschiedenen Klassen der Gewerbeschule Bad Säckingen ein Bienenhaus konzipiert, gebaut und ausgestattet worden. Jetzt konnte es am Forsthof aufgestellt und dem städtischen Forstamt mit Förster Gabriel Hieke übergeben werden.

Die Zimmerer aus dem dritten Lehrjahr planten und bauten unter der Leitung ihres Lehrers Werner Indlekofer das Gebäude. Die Maurer aus dem dritten Lehrjahr steuerten das Dach bei, Schreinerlehrlinge unter Anleitung von ihrem Lehrer Eddi Thoma bauten die Bienenkästen und das BVE fertigte die Rahmen für die Waben.

Zur Zeit bewohnen zwei Bienenvölker das Haus, weitere Völker werden dazu kommen. Die Betreuung der Bienen sowie die Instandhaltung und der weitere Ausbau des Hauses werden verschiedene Klassen der Gewerbeschule unter Leitung von Werner Indlekofer übernehmen. Der gewonnene Honig wird außerdem am Stand der Gewerbeschule auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Säckingen verkauft werden.

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen