Gelebte Integration an der Gewerbeschule Bad Säckingen

1BFK und VAB-O auf der Eisbahn in Herrischried 10.03.2016. Bild: GWSBS

[HERRISCHRIED] Am Donnerstag, 10. März 2016, war die 1BFK (einjährige Berufsfachschule für Körperpflege) der Gewerbeschule Bad Säckingen zu einem Wintersport-Tag in Herrischried, begleitet wurden sie von drei Lehrerinnen. Mit von der Partie waren 13 Schülerinnen und Schüler der VAB-O (Vorbereitung Ausbildung und Beruf, ohne Deutschkenntnisse), ebenfalls eine Klasse der Gewerbeschule Bad Säckingen.

Was als harmloser Ausflug gedacht war, entwickelte sich zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten. Die Schülerinnen und Schüler der 1BFK nahmen die Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak wortwörtlich an die Hand und führten sie freudig übers Eis. Schnell überwanden sie ihre Angst und drehten zögerlich ihre Runden, nach einiger Zeit sogar allein. Ein Beleg dafür, dass es allen gefiel, waren die Formationen, in denen sich die Schülerinnen und Schüler polonaiseartig bewegten. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Imbiss, der großzügigerweise von den Betreibern des Eishallen-Restaurants unterstützt wurde.

Aus diesem gelungenen Wintersport-Tag entwickelten sich erste Freundschaften, die die Integration der neuen Mitschülerinnen und Mitschüler fördert. Es wurden schon erste private Verabredungen vereinbart.

G. Pfleghaar und Chr. Wurche

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen