"Frau Professor" geht

Maren Buntz, die viele Jahre lang an der Volkshochschule Bad Säckingen gearbeitet hat, ist verabschiedet worden. Als engagierte und vielseitige Dozentin habe sie rund zehn Jahre lang Literatur, Englisch und Deutsch als Fremdsprache, schreibt die Volkshochschule. Wichtig sei für die ehemalige Lehrerin der Gewerbliche Schulen dabei stets der Kontakt mit den Menschen gewesen. So wurden auch die vielen Englisch- und Deutschkurse zum Gewinn für die Dozentin. Viele der Deutschlernden suchten den Kontakt zu íhrer Lehrerin und wurden nicht enttäuscht. Gebürtig in Itzehoe, aufgewachsen in Berlin, Studentin in München und Freiburg, ist Maren Buntz vom Norden in den Süden gezogen, um in der Umgebung ihrer väterlichen Vorfahren heimisch zu werden, die in Rastatt beheimatet waren. Und wenn "ihre" Albanerinnen sie treffen oder eine "ihrer" Vietnamesinnen "Frau Professor" von der anderen Straßenseite ruft, wisse sie, dass sie auch ihnen ein Stück Heimat vermittelt hat.

https://www.badische-zeitung.de/menschen-xdqgasfyx--203687766.html

Zurück