Die Gewerbeschule Bad Säckingen stellt Bildungsgänge vor

Die Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der Gewerbeschule Bad Säckingen, Frau Inga Wörner, benachrichtigt Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über berufliche Bildungsangebote an der Gewerbeschule im kommenden Schuljahr 2021/2022. „An unserer Schule können Bildungsgänge vom Hauptschulabschluss bis hin zur Fachhochschulreife wahrgenommen werden.“ gibt Inga Wörner bekannt.

Der Abschluss des Einjährigen Berufskollegs für Biologie oder Technik ermöglicht das Studium an einer Fachhochschule.

Neben der Berufsschule gibt es noch weitere Bildungsgänge, die auf den mittleren Bildungsabschluss abzielen. Verfügt man bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung, kann man diesen durch die Teilnahme an der Berufsaufbauschule erwerben.

Als Schulabgänger der Mittelstufe hat man die Möglichkeit sich beruflich in der Zweijährigen Berufsfachschule entweder auf Metall oder Holz zu spezialisieren und die Fachschulreife, welche der „mittleren Reife“ gleichwertig ist, zu erzielen.

Der Erwerb des Hauptschulabschlusses erfolgt durch den erfolgreichen Abschluss der Ausbildungsvorbereitung (AV) oder der Einjährigen Berufsfachschule, welche eine berufliche Orientierung miteinschließen. Bei beiden Bildungsgängen wird der Einstieg in ein Ausbildungsverhältnis erleichtert, aufgrund bereits erworbener technischer Fähigkeiten und Fertigkeiten. Aufgrund mehrjähriger Erfahrung und guter Kontakte zu Betrieben konnten Schüler*innen des AV sowie der 1BFS in einem weiteren Bildungsgang oder einem Ausbildungsverhältnis untergebracht werden.

Da sowohl die Informationsveranstaltungen der Zweijährigen Berufsfachschule (2BFS) und des Einjährigen Berufkollegs (1BKFH) als auch der Berufsinformationstag Corona bedingt abgesagt wurden, finden Beratungsgespräche täglich nach telefonischer Vereinbarung unter der Nummer des Sekretariats 07761/560920 statt.

Eine Anmeldung jedoch ist jederzeit möglich. Die Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Homepage www.gwsbs.de. Wir freuen uns auf Sie.

[Quelle: GWSBS]

Zurück