Auszubildende stellen Berufe vor

Die Ausbildungsbotschaftler stellen Berufe vor
Die Ausbildungsbotschaftler von links: Mika (19), Sahra (25), Melina (20) und Erik (18) stellen ihren Beruf vor

Die Schüler konnten sich im Vorfeld aussuchen, welche zwei Berufe sie gerne näher kennenlernen würden. Zur Auswahl standen Drogist, Augenoptiker, Technischer Produktdesigner und Schreiner, schreibt die Schulsozialarbeit in einer Pressemitteilung.

Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende, die in Schulklassen über ihre Ausbildung berichten. Sie hielten den Schülern Vorträge, in denen sie von ihrem Weg in die Ausbildung sprachen, über den Ablauf der Ausbildung, Informationen zum Unternehmen gaben und ihre Erfahrungen und beruflichen Perspektiven schilderten. Außerdem gaben sie Schülern Tipps zum Bewerbungsverfahren und beantworten Fragen rund um das Thema Ausbildung. Die Auszubildenden waren vor wenigen Jahren selbst in der Situation, sich beruflich orientieren zu müssen und sich der Herausforderung Ausbildung zu stellen. Für die Schüler war der Besuch der Ausbildungsbotschafter ein gelungenes Ereignis. Die Organisatoren danken der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer für die gelungene Kooperation und freuen sich auf einen weiteren Besuch von Ausbildungsbotschaftern in der Zukunft.

Südkurier

Zurück

© 2022 Gewerbeschule Bad Säckingen