16 Schüler haben die Fachschulreife geschafft

Nach zwei gemeinsamen Schuljahren trennen sich jetzt die Wege der 9 Absolventen im Holzbereich und 7 Absolventen im Metallbereich.

Die bereits erworbene praktische und theoretische Grundausbildung in den Ausbildungsberufen für Holz oder Metall, die den Kenntnissen eines ersten Lehrjahres entspricht, hat vielen der Absolventen beim Abschluss eines Ausbildungsvertrages geholfen. Die meisten der 16 Kandidaten sind ihrer gewählten Fachrichtung treu geblieben und können bereits in das zweite Lehrjahr ihrer Ausbildung als Schreiner oder in verschiedenen Metallberufen einsteigen. Einige werden nach dem Abschluss ihre schulische Laufbahn fortsetzen oder ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren.

Der Schulleiter, Herr Rafael Schopp, und die beiden Klassenlehrer, Herr Riegel und Herr Schneider, gratulierten allen Absolventen in einer kleinen Abschiedszeremonie zur bestandenen Fachschulreife und ermunterten sie, die sowohl erworbene Praxis- und Sozialkompetenz nicht ungenutzt zu lassen als auch diese aktiv in ihr kommendes Berufsleben als Auszubildende einzubringen. Herr Rafael Schopp hoffe, dass die gelungenen Prüfungen bei vielen als positive Erfahrung in Erinnerung bleibe und sich nun die Anstrengung auch auszahle.

Zu den Absolventen zählen:

(Klasse 2BFZ2 – Holz): Mike Brüggemann, Dunster Zana (Belobigung), Konor Macke, Maximilian Pape, Felicitas Schäfer (Belobigung), Alina Schumpp, Jonas Selb, Daniel Tasse, Philipp Zimmermann (Belobigung)

(Klasse 2BFM2 – Metall): Furkan Gölbasi, Alessandro Guglielmelli (Belobigung), Felix Kreider (Belobigung), Paul Oswald, Moritz Schneider (Belobigung), Kevin Steiniger, Uyanik Semi

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung haben alle Absolventen immer noch die Möglichkeit, an der Gewerbeschule Bad Säckingen das Einjährige Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife (1BKFH) zu besuchen, welches wiederum nach erfolgreichem Abschluss zu einem Studium an Fachhochschulen in der Bundesrepublik sowie in der Nordwestschweiz berechtigt.

[Quelle: GWSBS]

Zurück